Alles was Sie wissen müssen

Ihr Shooting

Ihnen gefällt, was Sie sehen? Nutzen Sie mein Kontaktformular und sagen Sie mir hallo. Ich melde mich daraufhin per Email bei Ihnen und sende Ihnen einen Fragebogen.
Lesen Sie sich die Infos auf meiner Webseite gut durch und stöbern Sie durch meine Produkte, um den Fragebogen so ausführlich wie möglich ausfüllen zu können. Verraten Sie mir, was Ihnen gefällt und was Sie sich von unserem gemeinsamen Shooting wünschen. So kann ich bereits beim Shooting auf gewisse Details in der Bildgestaltung achten.

Nun geht es an die Planung unseres Shootings. Gemeinsam legen wir ein Datum fest und Sie erhalten alle wichtigen Informationen rund ums Shooting von mir, erfahren wie Sie sich und Ihren Hund aufs Shooting vorbereiten können und was Sie am großen Tag alles mitbringen sollten.
Ebenso helfe ich Ihnen bei allen Entscheidungen rund um die Location, ihr Outfit (ja… das ist eine unfassbar schwere Wahl!!) und zeige Ihnen auf Wunsch bereits vorab all meine Produkte.


Die Wahl der Location

Hier gibt es kein Richtig oder Falsch, hier gibt es nur Ihre ganz persönlichen Vorlieben. Sie sind ein Stadtkind und in Ihrer Wohnung finden sich überwiegend klare, moderne Linien und neutrale Farben? Dann wählen wir eine urbane Location, von Backsteinen, über Graffiti, bis hin zu architektonischen Highlights, spiegelnden Oberflächen und wunderschönen Altstadtgassen hat Leipzig allerhand zu bieten. Sie lieben die Natur und verbringen viel Zeit mit Ihrem Hund in freier Wildbahn? Romantisch und natürlich sollen die Bilder sein, mit bunten Farben oder vielleicht dem Sonnenuntergang? Auch das ist möglich. Für Wasserratten gibt es genügend Seen und für Schnarchnasen tut es auch das heiß geliebte heimische Sofa.
Ich habe im Laufe der Jahre viele Locations in Leipzig erprobt und auch wenn es schwer fällt, irgendwann kommt der Punkt, an dem Sie mir vertrauen müssen, denn nicht immer erkennt man auf den ersten Blick das Potential einer Location. Ich als Fotografin habe einen ganz anderen Blick auf die Dinge in meiner Umgebung und nicht selten sind meine Kunden nach unserer Session total überrascht, wie die Location auf den fertigen Bildern wirkt.
Einen kleinen Einblick in meine Welt erhalten Sie in der folgenden Galerie. Links die Location und rechts jeweils das fertige Bild, das dort entstanden ist. Hätten Sie es gesehen??


Was wäre wenn? Der Traum vom perfekten Model...

Es gibt viele Dinge, die meine Kunden vor dem Shooting beschäftigen und nur zu oft wird tagelang gegrübelt, was ist, wenn der Hund nicht hört. Da gibt es zum einen die Hundehalter, die ganz viel Energie auf die Erziehung ihres Vierbeiners legen und deren Hund eigentlich immer hört, aber was wenn genau an diesem wichtigen Tag nicht??? Und dann gibt es diejenigen, die genau wissen, dass ihr Hund seinen eigenen Kopf hat und schon damit rechnen, dass ihm das Bleiben an einer Stelle wahrscheinlich schwer fallen wird. Egal welcher Typ Hundehalter Sie sind, Sie wünschen sich Bilder, die Ihren Hund so zeigen, wie er ist und nicht perfekt posierend und steif stehend. Natürlich vereinfacht es mir die Arbeit ungemein, wenn man einen Hund positionieren kann, aber wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm.
In den letzten Jahren habe ich nicht zuletzt durch meine Arbeit im Tierschutz eine endlose Geduld und auch ein gutes Gespür für meine tierischen Modelle entwickelt.
Oftmals weiß ich schon vorher wohin sie gehen werden und wenn nicht, dann habe ich ein buntes Reportoire, mit dem ich die Aufmerksamkeit des Hundes auf mich lenken kann. Die Sicherheit Ihres Hundes geht immer vor!! Ich gehe besonders in urbanen Umgebungen kein sinnloses Risiko ein und behalte den Hund lieber an der Leine, als dass irgendetwas passiert. Die Leine und das Halsband werden dann nachträglich aus den Bildern entfernt und Sie werden völlig vergessen, dass sie überhaupt da war. Nicht zuletzt ist es mir wichtig Ihren Hund so zu nehmen wie er ist. Ist er ein kleiner „SpringinsFeld“, der einfach nicht still sitzen mag? Dann haben wir beste Voraussetzungen für tolle Actionbilder. Ist ihr Hund eher von der langsamen Sorte? Dann habe ich alle Zeit der Welt in perfekt in Szene zu setzen. Es gibt keine Regel, die besagt, dass ein Hund für „das perfekte Foto“ irgendwo wie angewurzelt stehen, sitzen oder liegen muss. Nur allzu oft sind es die zahlreichen Schnappschüsse innerhalb eines Shootings, die meine Kunden so sehr lieben.


Wieviel kostet solch ein Shooting? Zu den Sessionpreisen